Von links: Christian Schubert, Christian Gommlich und Véronique De Waele mit neuen Aufgaben bei BASF.

Christian Schubert (56), derzeit bei BASF Vice President, Head of Berlin Office, übernimmt zum 1. Januar 2020 die neu geschaffene Rolle Vice President, Corporate Government Relations, mit Sitz in Berlin. Die Leitung des Berliner Büros der BASF wird er beibehalten und berichtet weiterhin an Anke Schmidt, die die Einheit Corporate Communications & Government Relations für BASF global verantwortet. Christina Gommlich (48), derzeit Senior Manager Economic Policy & International Networks, wird zum 1. Januar 2020 die Rolle als stellvertretende Leiterin des Berliner Büros übernehmen.

Véronique De Waele (49), derzeit Head of Economic Policy & International Networks, übernimmt zum 1. Januar 2020 die Leitung des Brüsseler Büros der BASF und berichtet an Schubert. Wolfgang Weber (52), derzeit Vice President, Communications and Government Relations Europe/EMEA und Leiter des Brüsseler Büros, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 31. Dezember 2019.

Christian Schubert absolvierte ein Studium zum Wirtschaftsingenieur und Master of Science in Management in Berlin und Hoboken/New Jersey. Darauf folgte eine Ausbildung zum Attaché und Aufgaben als Referent im Auswärtigen Amt in Bonn. Anschließend arbeitete Schubert für DaimlerChrysler Services AG in Berlin, bevor er 2001 als Leiter der Einheit Corporate Communications zur BASF nach Ludwigshafen wechselte. 2008 wechselte er als Leiter der BASF-Kommunikation in Asien-Pazifik nach Hongkong. Seit 2015 ist er Leiter des Berliner Büros der BASF.

De Waele absolvierte ein Studium zum Betriebswirtschaftlerin und Master in Applied Economic Sciences in Belgien. Sie startete ihre Laufbahn bei BASF 1994 und hat in Ihren ersten 13 Jahren verschiedene Managerpositionen in Marketing und Finanzen bei BASF in Belgien, Deutschland und Frankreich besetzt. Seit 2007 ist sie im Brüsseler Government Relations Büro der BASF tätig, wo Sie als Senior Manager für Handels- und Wirtschaftspolitik startete. Seit 2011 ist sie Head of Economic Policy & International Networks.

Gommlich absolvierte ein Studium der Rechtswissenschaft in Mannheim und promovierte dort im Gewerblichen Rechtsschutz. Sie startete ihre Laufbahn bei BASF in 2002 als Legal Counsel in der Rechtsabteilung in Ludwigshafen. Seit 2005 ist sie im Berliner Government Relations Büro der BASF tätig, wo sie neben ihrer Tätigkeit als Senior Manager für Handels- und Wirtschaftspolitik die Abteilung Corporate Communications & Government Relations als Compliance-Beauftragte berät.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal