PRJ Banner Akbar I

Im Mittelpunkt der Kampagne stehen diese vier Kernmotive. (Quelle: DVAG)

Die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG), Deutschlands größte eigenständige Finanzberatung, startet im März eine deutschlandweite Imagekampagne rund um das Berufsbild des Vermögensberaters. „Gerade jetzt – beruflich neue Chance nutzen“ ist dabei die zentrale Botschaft. Die Offensive dient unter anderem der Steigerung der bundesweiten Bekanntheit des Berufsbilds Vermögensberater und schafft Aufmerksamkeit für die Karrierechancen, die der Beruf nicht erst in Zeiten der Corona-Krise bietet. Zielgruppen sind ebenso Finanzprofis wie auch potenzielle Quereinsteiger aus anderen Branchen. Mitentwickelt wurde die Kampagne von Thomas Strerath, der die DVAG seit einigen Jahren als Berater begleitet.

Der Zeitpunkt der Kampagne ist bewusst gewählt, denn immer spürbarer werden die Auswirkungen der Corona-Krise am Arbeitsmarkt. Kurzarbeit und Stellenstreichungen sind an der Tagesordnung. Es drohen vermehrt Insolvenzen. Filialschließungen im Einzelhandel und im Bankensektor sind die Regel. Ein Thema, das die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) ab dem 2. März in der breit angelegten Imageoffensive „Gerade jetzt – beruflich neue Chance nutzen“ aufgreift und dabei gleichzeitig auf die Karrierechancen im Berufsbild Vermögensberater hinweist.

Zukunftsfähigkeit wird heraus gestellt

Das Frankfurter Unternehmen stellt gezielt die Zukunftsfähigkeit und Vorteile des Vermögensberaterberufes heraus: die Sinnhaftigkeit der eigenen Tätigkeit, Karrierechancen, selbstbestimmtes Arbeiten und Unabhängigkeit. Und es wird verdeutlicht, dass gerade jetzt ein guter Zeitpunkt ist, sich mit einem Wechsel in den Vermögensberaterberuf zu beschäftigen.

Peil Robert Mitglied des Vorstands DVAG„Die Menschen suchen in der Krise verstärkt nach einer zukunftssicheren beruflichen Alternative. Wir bieten transparente Karriereperspektiven, leistungsgerechte Vergütung und eine umfassende fachliche Ausbildung mit innovativer digitaler Unterstützung. Nicht umsonst sind wir im Februar zum elften Mal als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet worden. Diese Argumente für den Beruf des selbständigen Vermögensberaters machen wir zum Kern unserer Imagekampagne.“ so Robert Peil (Foto), Mitglied des Vorstandes der Deutschen Vermögensberatung.

Große Sichtbarkeit durch Testimonial Jürgen Klopp

Bereits seit 2015 betreibt der Finanzdienstleister mit großem Erfolg nachhaltigen Markenaufbau. Große Sichtbarkeit erzielten dabei die Kampagnen mit Testimonial Jürgen Klopp, zu sehen unter anderem im Fußball-Umfeld beim Pay-TV Sender Sky. Der Bekanntheitswert des Unternehmens ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Und auch die Imagewerte sowie das der Marke entgegengebrachte Vertrauen konnten signifikant gesteigert werden. Positiver Begleiteffekt: Seit 2015 ist die DVAG kontinuierlich auf Wachstumskurs und verzeichnete jedes Jahr Rekordergebnisse.

Auf eine Integration des Top-Testimonials Jürgen Klopp wird in der „Gerade jetzt-Kampagne“ bewusst verzichtet. Denn hier sollen die Berater der DVAG die Hauptrolle spielen. Auf der zentralen Kampagnen-Landingpage geben zahlreiche hauptberufliche Vermögensberaterinnen und Vermögensberater einen Einblick in ihren Beruf. Sie berichten über ihre Motive für den Wechsel zum Familienunternehmen, über ihren ganz persönlichen Karriereweg und stehen auch als Ansprechpartner für Berufsinteressierte zur Verfügung.

Kampagne wurde von Thomas Strerath mitentwickelt

Mitentwickelt wurde die Kampagne von Thomas Strerath, der die DVAG seit einigen Jahren als Berater begleitet. „Die DVAG steht als familiengeführtes Unternehmen für ein vertrauensvolles Miteinander, das sich durch innere Stärke auszeichnet und gerade jetzt ein Thema aufgreift, das für viele Menschen hohe Relevanz hat. In Zeiten, in denen sich viele zurückziehen, kleinsparen und Arbeitsplätze gefährdet sind, geht das Unternehmen mit Optimismus nach draußen. Die Kampagne ist zwar promotional angelegt, kommt aber absolut aus der Marken-DNA“, erläutert Thomas Strerath.

Die Mediaplanung zielt auf maximierte Netto-Reichweite ab, mit dem Ziel, die nationale Aufmerksamkeit auf die Kampagne zu lenken. Deshalb werden die Kampagnen-Motive ab dem 2. März auf zirka 10.000 Out-of-Home-Flächen sowie in zahlreichen nationalen Print-Titeln und reichweitenstarken Webseiten geschaltet. Über spezifischere Media-Umfelder werden dann im Laufe des gesamten März die unterschiedlichen Zielgruppen mit eigener Vorteilsargumentation angesprochen. Intensive begleitende PR-Maßnahmen sorgen für einen ausgewogenen Media-Mix.

Vermögensberater der DVAG sollen mitwirken

Darüber hinaus werden die über 17.000 Vermögensberater der DVAG mit zahlreichen Marketing-Instrumenten ausgestattet, um die Kampagne regional auch für sich nutzen zu können. Beispielsweise auf Social Media, in lokalen Medien oder auf regionalen Großflächenplakaten. Durch die Einbindung der eigenen Berater wird nicht nur die Reichweite der Kampagne deutlich erweitert, sondern vor allem auch die Recruiting-Aktivitäten vor Ort deutlich gestärkt.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal