Der Berliner Marketing-Dienstleister Media.Monks ist neues Mitglied im Branchenverband GWA. Media.Monks baut für seine Kunden End-to-End-Marketing-Lösungen auf. In Abgrenzung zum Full-Service-Ansatz geht es der Agentur nicht um die Breite des Angebots-Portfolios, sondern etwa um die Integration, die Standardisierung oder die Automatisierung von Aufgaben und Prozessen rund um Data, Media, Kreation, Produktion oder Technologie. In den deutschen Niederlassungen erwirtschafteten 2020 knapp 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter etwas mehr als 17 Millionen Euro Umsatz. Das Creative Hub in Berlin und das Mobility Hub in Leonberg stellen aktuell den Großteil der Belegschaft.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal