Video blogging, freelancing, e-commerce, people and modern technologies concept. Attractive successful young female fashion blogger recording make up tutorial from home, sitting in front of cameraDie Deutsche Akademie für Public Relations (dapr), Düsseldorf, vermittelt ab sofort wieder Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger im Bereich Kommunikation und PR an Agenturen, Unternehmen und Organisationen. Das deutschlandweite Recruiting im Rahmen des Karriereprogramms dapr.dual ist für die Arbeitgeber kostenfrei. Bei Zustandekommen eines Arbeitsvertrags mit einem Volontär oder einer Volontärin oder einem Trainee übernehmen sie die Finanzierung eines berufsbegleitenden Masterstudiums in den Fachrichtungen „Strategische Kommunikation und PR (MSc)“ oder „Digitale Kommunikation (MSc)“.

Die dapr führt diese Lehrgänge als Kooperationspartner der Donau-Universität Krems mit Präsenzmodulen in Düsseldorf durch. Das zugrunde liegende modulare Studienkonzept ermöglicht eine rund 90-prozentige Anwesenheit der Studierenden am Arbeitsplatz und somit eine hohe Kontinuität in der Arbeit an Projekten oder Etats.

Der Startermin der Masterlehrgänge liegt zwar erst im Herbst, doch für Arbeitgeber lohnt sich die zeitige, unverbindliche Registrierung über dieses Formular. Denn zum einen muss der Eintrittstermin in den Job nicht an den Beginn des Studiums gekoppelt sein. Zum anderen steigt mit einer frühen Teilnahme an dem Programm die Wahrscheinlichkeit, auch tatsächlich einige der Top-Kandidaten kennenzulernen, die erfahrungsgemäß schnell vermittelt sind.

dapr-dual-Partner Christian Koof, Managing Partner bei SKM Consultants, zeigt sich überzeugt von dem Karriereprogramm: „Das Modell schafft eine Win-Win-Situation für die Trainees wie auch für uns als Beratungsunternehmen. Durch die Dualität von Ausbildung und praktischer Arbeit können wir einerseits von einer neuen, jungen Perspektive in der Arbeit mit unseren Mandanten profitieren, die Trainees andererseits lernen nicht allein theoretisches Wissen in einem akademischen Umfeld kennen, sondern können dieses auch praktisch anwenden.“ Koofs ehemaliger Trainee Peter Holtschlag war 2020 Mitglied der 30u30-Crew und arbeitet nach abgeschlossenem Masterstudium der dapr inzwischen als Consultant in der Düsseldorfer Agentur.

Ab sofort können sich auch die Nachwuchskommunikatoren und -kommunikatorinnen mit Interesse an einem Volontariat oder Traineeship mit diesem Formular wieder für eine Teilnahme an dapr.dual registrieren.

Informationen zu den Masterlehrgängen und den inhaltlichen Schwerpunkten der beiden Fachrichtungen finden Interessenten hier auf der dapr-Website.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal