Mit der Landtagswahl in Sachsen und ihren Folgen für den Journalismus wird sich die Tagung „Besser Online“ des Deutschen Journalisten-Verbands am 14. September in Leipzig befassen. Annette Binninger von der „Sächsischen Zeitung“ und MDR-Nachrichtenchef Florian Meesmann stellen sich der Diskussion mit Onlinejournalisten aus ganz Deutschland, die zur elften Ausgabe der DJV-Konferenz für Onliner in die Leipzig School of Media kommen. Thematischer Schwerpunkt von „Besser Online“ in diesem Jahr ist die Künstliche Intelligenz (KI). Diesem Thema widmen sich zahlreiche Panels, Workshops und Diskussionsrunden. Auch geht es um die Frage, wie Algorithmen den Journalismus verändern.

Die Teilnahme an „Besser Online“ kostet 120,00 Euro. DJV-Mitglieder zahlen 60,00 Euro, Studierende und Volontäre 40,00 Euro. Das Programm und die Anmeldemöglichkeit finden sich auf der Website zur Veranstaltung.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal