AIKA Logo 2019Die Allianz Inhabergeführter Kommunikationsagenturen (AIKA) setzt ihre Webinarreihe fort. Am 24. November geht es um B2B-Marketing mit Hilfe von LinkedIn. Unter dem Titel „Who to watch / Fuck up / Best cases“ stellt Julian Kreth, Gründer und einer der Geschäftsführer der Agentur „201720“ mit Sitz in Neumünster, erfolgreiches LinkedIn Marketing anhand von organischen und paid media-Kampagnen vor. Das Webinar findet am 24. November von 16:00 bis 17:30 Uhr statt. Teilnehmer, die nicht Mitglied bei AIKA sind, zahlen 39,00 Euro. Die Anmeldung zum Webinar ist hier auf der AIKA-Website möglich.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal