sobolewskiMatthias Sobolewski (50) ist seit dem 1. Dezember Chef vom Dienst bei der Diakonie Deutschland. In Berlin tritt er damit in die Fußstapfen von Silke Römhild. Sobolewski kommt von Reuters, wo er als Journalist arbeitete und zuletzt Ressortleiter für Politik und Finanzen war. In seiner neuen Position berichtet er an Thomas Schiller, den Kommunikationschef der Diakonie.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Heute NEU im PR-Journal