René Ziegler wechselt von Bosch zur Brose Gruppe. (© Bosch)

René Ziegler (39) übernimmt zum 1. Oktober die Leitung des Bereichs Kommunikation und Marketing der Brose Gruppe in Coburg. Ziegler berichtet in seiner Funktion an Ulrich Schrickel, den CEO der Brose Gruppe. Zudem wird er eng mit dem Vorsitzenden der Gesellschafterversammlung, Michael Stoschek, zusammenarbeiten. In den Verantwortungsbereich von Ziegler gehören die Unternehmenskommunikation, das globale Marketing, die Messeaktivitäten, das Sponsoring sowie die Public Affairs. Ziegler kommt von Bosch in Stuttgart, wo er seit Jahresbeginn die Abteilung „Strategy and Thought Leadership“ innerhalb der Unternehmenskommunikation leitet.

„Ich freue mich, dass wir mit René Ziegler einen anerkannten Kommunikationsprofi und Branchenkenner für Brose gewinnen konnten. Seine Expertise in der kommunikativen Begleitung von Veränderungen sowie Krisen- und Sondersituationen wird einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg unseres Zukunftsprogramms ‚Future Brose‘ leisten“, sagt Ulrich Schrickel, CEO der Brose Gruppe.

Ziegler kommt von Bosch, wo er zuletzt in der Unternehmenskommunikation den Bereich „Strategy and Thought Leadership“ verantwortet hat. Davor hatte er unterschiedliche Kommunikationspositionen in der Bosch-Gruppe inne, unter anderem leitete er fünf Jahre die externe Kommunikation und Medienarbeit des Technologieunternehmens.

Die Brose Gruppe ist einer der großen Automobilzulieferer in Deutschland. Im vergangenen Jahr erwirtschafteten rund 25.000 Mitarbeiter an 65 Standorten in 24 Ländern einen Umsatz von 6,2 Milliarden Euro.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal