„Switch the pitch“ – ein Screenshot von der Website zum Jubiläumsprojekt.

Unter dem Titel „switch the pitch“ hat die Kommunikationsagentur Oberüber Karger (OK) aus Dresden zum eigenen Geburtstag kreative Leistungen im Wert von 15.000 Euro ausgeschrieben. Bis zum 7. Juni 2020 können Unternehmen hier ihr Herzensprojekt einreichen. Die Agentur entscheidet, welche Idee sie am meisten begeistert – und realisiert sie dann gemeinsam mit dem Unternehmen. Inspiration für die Aktion fand OK bei der Schweizer Agentur Rocket, die ihre Kunden schon zweimal erfolgreich pitchen ließen.

Mitmachen kann jeder, der ein Projekt oder Produkt im Gepäck hat – und das kommunizieren möchte. Start-ups sind genauso willkommen wie Großkonzerne, regional bis international steht der Kundenpitch jedem Unternehmen offen.

In Wettbewerbspräsentationen – im „Pitch“ – demonstrieren Agenturen traditionell ihre kreativen Lösungen, um neue Kundenaufträge zu erhalten. „Nach 30 Jahren Erfahrung im Pitchen dachten wir, wir drehen den Spieß einmal um. Deshalb #switchthepitch“, erklärt Brabandt. Mit ihr erwarten 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in fünf interdisziplinär arbeitenden Units gespannt die Bewerbungen. Entschieden wird ab dem 7. Juni 2020 – dem tatsächlichen 30. Geburtstag von Oberüber Karger. Weitere Informationen gibt es auf der Website zum Projekt #switchthepitch.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Heute NEU im PR-Journal