blogger relevanzindexjpg 575x537Die PR-Branche muss sich nicht den Vorwurf machen, in der Blogosphäre kein Vorbild für ihre Kunden zu sein. Unter den 1.000 wichtigsten Blogs in Deutschland sind rund 150 Corporate Blogs. Jeder sechste davon ist ein PR-Blog. Damit haben sich die Agenturen und PR-Dienstleister im Vergleich zu ihren Kunden – trotz geringerer Mitarbeiterzahl und kleinerer Budgets – eine respektable Sichtbarkeit im Web erarbeitet.

Der beste PR-Blog – der Krisen-PR-Blog Mediengau (www.faktenkontor.de/krisen-pr-blog-mediengau/) – liegt im Gesamtranking von Deutschlands wichtigsten Blogs immerhin auf Rang 29. Davor liegen vor allem die Blogs bekannter Medien, großer Marken und ausgewiesener Berufsblogger. Der PR-Doktor von Kerstin Hoffmann (www.kerstin-hoffmann.de/pr-doktor/) und der HBI-Blog (www.hbi.de/blog/) der gleichnamigen Agentur aus München folgen im PR-Blog-Ranking auf den Plätzen 2 und 3. Bei den PR-Dienstleistern haben sich news aktuell, mynewsdesk, PR-Gateway und PR-Desk einen Platz unter den Top-25 der wichtigsten Blogs der Branche sichern können.

Das Ranking der Top-25-Blogs der PR-Branche ist eine Sonderauswertung aus dem Blogger-Relevanzindex (/www.faktenkontor.de/blogger-relevanzindex/) für das PR-Journal. Der Blogger-Relevanzindex bewertet 1.400 Blogs aus dem deutschsprachigen Raum auf der Basis mehrerer Kennziffern im Hinblick auf ihre Wichtigkeit. So fließen unter anderem die Aktivität des Blogs und seiner Community, die Vernetzung des Blogs und das Suchmaschinenranking in den Blogger-Relevanzindex ein.


Wir haben die Kommentarfunktion wegen zu vieler Spam-Kommentare abgeschaltet. Sie können uns aber trotzdem Ihre Meinung zu diesem Artikel als Leserbrief direkt zusenden. Falls Sie wünschen, dass wir Ihren Leserbrief als Kommentar dem Artikel hinzufügen, vermerken Sie dies bitte in der Mail an uns.
leserbrief@pr-journal.de


Werbung

Werbung

Heute NEU im PR-Journal